Klassische Akupunktur

Die klassische Akupunktur als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin ist eine seit mehr als 2000 Jahren bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und die Gesundheit erhält oder wiederherstellt. Durch die Nadelung oder Erwärmung (Moxibustion) dieser Punkte wird der Organismus gezielt dazu angeregt sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Traditionell versteht man unter Akupunktur die Regelung des Flusses der Lebensenergie, die in China "Qi"genannt wird. Dieses Fließsystem ist ein energetisches Netzwerk von Kanälen, das nicht nur die Akupunkturpunkte, sondern über "innere Verläufe" auch die inneren Organe miteinander verbindet und beeinflusst.

Die Akupunktur versucht, Ursache und Muster, die hinter einer Krankheit liegen, zu beheben. Mit Befragung, Puls und Zungendiagnostik erstelle ich eine individuelle chinesische Diagnose.  

Die Möglichkeiten der Akupunktur sind sehr umfassend und reichen von den akuten Krankheiten bis hin zu chronischen und inneren Krankheiten wie z.B:

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Rückenschmerzen
  • HWS-Schmerzen
  • Tennisarm
  • Regelschmerzen
  • menstruelle Störungen
  • Atembeschwerden
  • Allergien
  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Magen und Darm Erkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Neurodermitis, u.s.w.

Es gibt kaum eine Erkrankung die sich mit Akupunktur nicht beeinflussen läßt. Eine individuelle Therapieanpassung ist essentiell für eine erfolgreiche Behandlung.


Schwangeren Akupunktur

Die Schwangerschaft einer Frau ist eine ganz besondere Zeit.

Die Frau sollte diese Zeit in ihrer ganzen Schönheit genießen können. Die Akupunktur bietet eine sichere und sanfte Methode die Schwangerschaft in allen Phasen begleiten zu können. Von Schwangerschaftsübelkeit bis zur Geburtsvorbereitung kann die Akupunktur Sie auf die bevorstehende Geburt vorbereiten. 

Mittlerweile wenden schon viele Hebammen die Akupunktur an. Die Akupunktur ist zunehmend ein gefragtes Behandlungsinstrument in Praxen und Kliniken für Frauenheilkunde und Geburtshilfe geworden.

Wenn Sie sich von mir behandeln lassen möchten, ist eine enge Zusammenarbeit mit Ihrer Hebamme wünschenswert.  

Sprechen Sie mich ruhig an. Ich freue mich darauf Sie auf Ihren einzigartigen Weg begleiten zu dürfen.

     

 


Schmerzakupunktur

Die spezielle Schmerzakupunktur unterscheidet sich etwas von der klassichen Akupunktur. Hier werden in der Regel Fernpunkte verwendet bzw. der schmerzende Bereich auf einen anderen Bereich gespiegelt. Hier sollte 2x wöchentlich genadelt werden bis eine Besserung der Beschwerden eintritt.


Kinder Akupunktur

Das Meridiansystem von Kindern und noch nicht so ausgeprägt wie bei einem Erwachsenen. Deshalb sind Kinder viel sensibler und benötigen weniger Nadeln.

In China ist es ganz normal auch schon die kleinsten mit chinesischer Medizin zu behandeln.

Ob chronische Krankheiten oder akute, beide lassen sich mit Akupunktur beeinflussen.

Bei Säuglingen und Kleinkinder bis 3 Jahre bevorzuge ich die Tuina Massage. Ab 3 Jahren kommen die Nadeln zum Einsatz.